Skip to main content

Zaunbriefkasten – Ratgeber & Angebote

Briefe, Zeitungen und Werbung, all diese Dinge benötigen Ihren Platz, um in Empfang genommen zu werden. Die Möglichkeiten für den Zweck sind vielfältig und eine von ihnen, Zaunbriefkästen. Sie bringen vielfältige Vorteile mit sich und sind aufgrund dessen bei Nutzern enorm beliebt.

Bevor jedoch die Vorteile und Details näher unter die Lupe genommen werden, stellt sich vor dem Kauf wohl erst einmal die Frage, was Zaunbriefkästen eigentlich sind? In dem Fall sagt der Name schon viel, denn bei einem Zaunbriefkasten handelt es sich um einen Briefkasten, der am Zaun angebracht wird. Er ist also nicht freistehend, sondern in irgendeiner Weise mit dem Zaun oder einer Mauer verbunden.

Ein typisches Kennzeichen eines Zaunbriefkasten, ist die Entnahmemöglichkeit von hinten. Das bedeutet, Post und Zeitungen werden vorn von außerhalb des Grundstücks eingeworfen, aber von hinten also vom Grundstück aus entnommen.

Welche Vorteile bietet ein Zaunbriefkasten?

Grundsätzlich bringt der Briefkasten am Zaun sowohl Vorteile für den Inhaber als auch für den Briefträger mit sich. Der Inhaber kann sich über den Vorteil freuen, zum Leeren des Briefkastens das eigene Grundstück nicht verlassen zu müssen. Was natürlich ebenfalls das Risiko für einen Aufbruch des Briefkastens verringert. Immerhin müssten Diebe erst einmal über den Zaun oder die Mauer klettern, um dann den Briefkasten aufbrechen zu können. Viele Diebe schreckt ein solcher Aufwand ab.

Für die Postboten und Zeitungsausträger haben Zaunbriefkästen den Pluspunkt, dass sie nicht auf fremde Grundstücke müssen. Sie umgehen also die Gefahr von freilaufenden Hunden, von im Winter nicht geräumten Wegen und sparen sich zudem die Zeit für den Weg bis ans Haus der Bewohner.

Des Weiteren kann als Vorteil angesehen werden, dass es unterschiedliche Erweiterungsmöglichkeiten für den Briefkasten am Zaun gibt. Wir haben Angebote von Zaunbriefkasten mit Zeitungsfach und  ebenso sind Zaunbriefkasten mit Klingel erhältlich. Und wem dies noch immer nicht genügt, der kann sich nach einer Zaunbriefkastenanlage umsehen. Sie ist dann praktisch, wenn nicht nur eine Familie das Haus bewohnt, sondern mehrere separate Briefkästen von Nöten wären.

Wie befestige ich einen Zaunbriefkasten?

Wer vor der Wahl des richtigen Briefkastens steht, für den ist die Befestigungsmöglichkeit von Zaunbriefkästen ebenso sehr interessant, wie die Vorteile. Die einfachste Variante ist hierbei das Einhängen des Zaunbriefkastens. Bei ihr wird der Briefkasten einfach über eine Querstrebe gelegt und anschließend mit Schrauben festgezogen. Eine weitere Variante ist das Einlassen des Briefkastens in den Zaun. Ein solcher Fall muss aber direkt beim Zaunbau geplant werden, denn entweder benötigt der Zaun ein Loch, in welchem der Briefkasten angebracht wird oder er ist bereits von vornherein mit dem Zaun verbunden. Die letzte Variante ist es, einen normalen Briefkasten mittels Pfosten vor dem Zaun aufzustellen. Diese Art des Briefkastens verfügt dann jedoch nicht über alle Vorteile des typischen Zaunbriefkastens.

Zaunbriefkästen – Die Bestseller

Max Knobloch Fargo IV

Bei diesem Modell handelt es sich um einen Briefkasten für den Zaun, der aus verzinktem Edelstahl besteht und in anthrazit pulverlakiert wurde. Der Einwurf erfolgt bei ihm auf der Frontseite und die Postentnahme kann von der Rückseite aus getätigt werden. Max Knobloch ist als Hersteller angegeben und damit entstammt das Produkt dem Hause eines bekannten Briefkastenherstellers. Kunden sind von der sauberen Verarbeitung des Briefkastens, welcher seinen Türanschlag rechts hat, überzeugt.

BURG-WÄCHTER Borkum 3878 Ni

Der Zaun Briefkasten aus Edelstahl besitzt einen Fronteinwurf und eine Öffnung zum Herausnehmen des Inneren auf der Rückseite. Der Lieferumfang umfasst zwei Schlüssel und die entsprechende Montageanleitung. Kunden loben die Verarbeitung und die leichte Montage dieses Briefkastens, der über einen praktischen Öffnungsstopp verfügt und somit dem Nutzer ein einhändiges Entnehmen des Inhalts erlaubt. Burgwächter hat hier einen sehr guten Zaunbriefkasten hergestellt.

Max Knobloch Fargo I

Dieses Briefkasten Modell besteht aus verzinktem Stahlblech, das in der Farbe anthrazit pulverlakiert wurde. Es handelt sich um einen typischen Briefkasten dieser Art, der vorn seinen Einwurfschlitz hat und dessen Entnahme hinten am Kasten ist. Praktisch an dem Briefkasten ist die Tatsache, dass sowohl zwei Schlüssel als auch die Namensschilder im Lieferumfang enthalten sind.

 

Zaunbriefkasten Vergleich

 

 

 

 

 

Unser Fazit

Insgesamt verfügen Zaunbriefkästen über eine Vielzahl an Vorteilen, die das Leben von Postboten und Zeitungsausträgern erleichtern und dem Nutzer Entspannung und Sicherheit bieten. Das Zaunbriefkasten befestigen ist sehr leicht und erfordert nur manchmal ein wenig Planung. Dafür sind die Erweiterungsmöglichkeiten schier unendlich und machen Briefkasten am Zaun zu einer super Wahl.