Briefkasten rostet, Was kann ich dagegen tun?

Flugrost auf Briefkästen

Viele Menschen beschweren sich bei einem neu gekauften Briefkasten das sich Rostflecken ansammeln. Dieses ist aber nur Flugrost der sich über Metallstaub nach einer gewissen Zeit ansammelt. Dieses  Problem ist leicht und unkompliziert zu beheben mit verschiedenen Hilfsmitteln.

Was kann ich gegen den Rost am Briefkasten tun?

Ein guter Tipp den wir als Briefkastenexperten geben ist einmal wöchentlich auf den Briefkasten zu schauen ob sich Rost am Briefkasten gebildet hat. Meistens bilden sich genau dort Rostflecken wo Metall auf Metall aufeinander reiben. Deswegen empfiehlt es sich auch ein Briefkasten zu kaufen der komplett aus Edelstahl ist und keine Edelstahl Optik besitzt, da können Sie sich sicher sein das dort kein Rost nach Jahren zu sehen ist.

Wie kann ich den Rost entfernen? Die Besten Tricks gegen Rost!

Sollte bei uns in Zukunft etwas rosten, greifen wir aus Gewohnheit nach chemischen Mitteln, Rostumwandler die zum einen unsere Gesundheit und unsere Umwelt erheblich schaden! Es gibt viele natürliche Hausmittel die man einsetzen kann um gegen Rost vorzugehen und um den Rost entfernen zu lassen. Dies spart auch Geld!

Hier die 3 Hausmittel gegen Rost:

  1. Cola: Wenn man den Briefkasten mit Cola einweicht kann man ihn mit einer Drahtbürste oder Schleifwolle runterschleifen. Phosphorsäure ist gegen Flugrost leicht zu bekämpfen.
  2. Essig: Auch mit Essig lässt sich ganz einfach der Rostbefall entfernen. Essig ist die Wunderwaffe im Haus! Es lässt sich auch verdünnt mit Wasser gut beseitigen.
  3.  Zitronensäure: Die Zitronensäure bewirkt auf natürliche Art auch wahre Wunder. Der Grund dafür ist die Säure ausschlaggebend!